Sonntag, 9. September 2012

[Rezension] Das verbotene Eden 2:Logan und Gwen - Thomas Thiemeyer

   Das verbotene Eden 2 - Logan und Gwen

Autor: Thomas Thiemeyer

Sprache: Deutsch

Verlag: Knaur

Seiten: 464


Preis: 16,99€ (Hardcover)

ISBN:
978-3426653258

Altersempfehlung: ab 14



Das Buch schließt direkt an den ersten Teil an, sodass man am Anfang liest, wie Juna und David im Flugzeug sitzen und allem Anschein nach die Zuflucht erreichen. Mehr erfährt man hier über ihr weiteres Leben nicht, denn der zweite Band der Trilogie handelt, wie der Titel schon verrät, von Junas früherer Gefährtin Gwen und Logan, einem Mitglied eines Clans.
Gwen lebt immer noch in Glânmor und arbeitet dort als Pflegerin. Sie vermisst Juna sehr und hasst Männer nun noch mehr, da sie denkt, dass es allein Davids Schuld sei, dass Juna fortgegangen ist. Sie schließt sich schließlich einem Spähtrupp an, der sich auf den Weg zur alten Stadt macht. Doch etwas lauert ihnen auf, sodass Gwen fliehen muss und so in die Hände von Logan gerät....

Die Geschichte wird, wie auch schon im ersten Band, aus verschiedenen Sichten erzählt, sodass man beide Charaktere gleichermaßen kennenlernt. Das hat mir wieder sehr gut gefallen, da die Geschichte der beiden so nicht zu einseitig wird und man die Gefühle und Handlungen der beiden besser versteht.
Es dauert fast bis zur Hälfte des Buches, bis sich die beiden Hauptcharaktere das erste mal treffen. Man mag vielleicht denken, dass somit das Buch am Anfang langweilig ist, aber das Gegenteil ist der Fall. Die Geschichte wird in der ersten Hälfte stets spannend gehalten und man erfährt viel interessantes über das Leben der beiden und wieso Männer und Frauen sich eigentlich so sehr hassen. Da es auch so seine Zeit braucht, bis die beiden sich gegenüber stehen, fiebert man umso mehr diesem Zeitpunkt entgegen, da der Klappentext ja schon verrät, dass die beiden Gefühle füreinander entwickeln.
Gerade dieser Punkt kam mir ein bisschen zu schnell. Die beiden, besonders Gwen, waren am Anfang zwar schon voneinander abgeneigt, aber doch nicht so sehr wie ich es erwartet hatte. So nimmt Logan Gwen mit zu seiner Familie, wobei Logans Vater mehr als nur abgeneigt von Gwen ist. Er zwingt ihn Gwen an den örtlichen Sklavenhändler zu verkaufen. 

Die Hauptcharaktere Gwen und Logan sind nicht mit denen des ersten Bandes zu vergleichen. Juna war von Anfang an eine starke Persönlichkeit, wohin gegen Gwen erst noch im verlaufe der Geschichte zu einer wird. Thomas Thiemeyer hat es geschafft, diese Wandlung, von einer etwas hilflosen zu einer durchaus sicht selbst zu verteidigen wissenden jungen Frau, sehr glaubhaft darzustellen. David und Logan sind ebenfalls sehr unterschiedlich. David ist gehört einem Kloster an und Logan ist seines Zeichens Krieger und Mitglied eines Clans. Nachdem im ersten Teil Juna eher die starke Person in der Beziehung war ist es hier nun eher Logan, zumindest am Anfang. Das hat mir ebenfalls gut gefallen, da so die beiden Geschichten sich nicht von den Charakteren ähneln.
Was mir auch noch gut gefallen hat, dass viele Personen, die schon im ersten teil aufgetaucht sind, auch hier eine Rolle gespielt haben, sodass man Verbindungen zwischen den beiden Geschichten knüpfen konnten.
Alles in allem kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Sogar noch besser als der erste Teil! Ich will jetzt auch nicht zu viel verraten, aber eines muss ich noch sagen: Das Ende hat mich einwenig geschockt, da es, wie ich finde, ein offenes Ende ist... Ich hoffe, dass man noch irgendwie im dritten Teil erfährt, wie es mit Gwen und Logan nun wirklich ausgeht...

Also freut euch mit mir auf den dritten Teil Das Verbotene Eden - Magda und Ben, welcher voraussichtlich im August 2013 erscheinen wird.

Bewertung:





Kommentare:

  1. Schön dass es dir so gut gefallen hat! :D
    Magda und Ben?! *lach* ..ich hätte andere Namen gewählt! ;DD

    AntwortenLöschen
  2. Supi Rezi! :)
    Habs auch schon gelesen und war auf jeden Fall mein Highlight im August!!
    Lg Jan

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich interessant an. Ich sollte mir die Reihe auch so langsam zulegen. Allerdings hab ich schon so viele angefangene :(
    LG Marie

    PS: Ich hab dir einen Award verliehen...
    http://buchatelier.blogspot.de/2012/09/ein-award.html

    AntwortenLöschen